Rechtsanwälte Anja Dornhoff & Marcel Arnal

Anwaltliche Tätigkeit wird bei uns seit 1995 als eine verantwortungsvolle, am Mandanteninteresse orientierte Dienstleistung verstanden. An oberster Stelle stehen Professionalität, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft, auch unkonventionelle Wege bei der Lösungssuche zu gehen. Eine zufriedene Mandantschaft ist in unseren Augen die beste Visitenkarte für unsere tägliche Arbeit im Dienste des Mandanten.

Ihre Ansprechpartner

Anwalt Dornhoff

Anja Dornhoff

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Anja Dornhoff ist geboren in Kirchen und hat in Herchen ihr Abitur abgelegt. Das Studium der Rechtswissenschaft hat sie in Bonn absolviert.

Schwerpunktmäßig hat sie die Fächer Zivil- und Sozialrecht belegt. Nach Ablegung des Staatsexamens hat sie im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages gearbeitet. Mitte der 90er Jahre kehrte sie nach Kirchen zurück, um sich in ihrem Heimatort niederzulassen.

Rechtsanwalt Marcel Arnal

Marcel Arnal

Rechtsanwalt

Marcel Arnal ist in Kirchen aufgewachsen und hat 1992 am Gymnasium Betzdorf sein Abitur abgelegt. Das Jurastudium absolvierte er in Bonn mit dem Wahlfach „Staat und Verwaltung“ und das Referendariat beim Landgericht Siegen mit den Schwerpunktgebieten Arbeits- und Strafrecht.
Er trat 2004 in unsere Kanzlei ein und ist Mitglied des Stadt- und des Verbandsgemeinderats.

Rechtsanwaltsfachangestellte Lilli Becker

Lilli Becker

Rechtsanwaltsfachangestellte
Bürovorsteherin

Rechtsanwaltsfachangestellte Silvia Muhl

Silvia Muhl

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Mitgliedschaften

Geschichte

Die Gründung der Kanzlei erfolgte im Oktober 1995. Es wurden Räume im historischen Bahnhofsgebäude in Kirchen (Sieg) bezogen. Der Kanzleistandort gegenüber dem ehemals kreiseigenen Krankenhaus gewährleistete im Zusammenspiel mit dem örtlichen Verkehrsknotenpunkt eine außerordentlich gute Frequentierung.

 

Mitte des Jahres 1998 wurde die Kanzlei in größere Räumlichkeiten in eine Gründerzeitvilla mit moderner Ausstattung verlegt. Dieser Standort befand sich ca. 200 m vom Bahnhofsgebäude entfernt.

 

Seit Dezember 2011 haben wir in Kirchen, Bahnhofstraße 36, neue Büroräume bezogen. Die helle und moderne Kanzlei, im ersten Stockwerk, bietet eine angenehme Atmosphäre. Gehandicapte Besucher haben über den Personenaufzug einen erleichterten Zugang zu unseren Büros. Zudem befinden sich öffentliche Parkplätze vor dem Gebäude.